Countrysängerin Debby Smith aus Kanada

 

Gaby: 

Country-Music hat inzwischen so viele Fans, weit über die Grenzen von Europa hinaus bekommen, die vielleicht gerade zum ersten Mal von dir hören. Wie würdest du dich und deine Musik beschreiben, an jemanden, der dich vorher nie gesehen oder gehört hat?

Debby: 

Ich hatte das Glück, ein paar schöne Lieder aufnehmen zu dürfen. Ich liebe es zu singen und hoffe, dass ich mit meiner Musik die Menschen berühre. Ich mag es gedankenvolle und emotionale Lieder zu singen, nicht unbedingt traurige oder fröhliche, sondern Lieder, die Gefühle wecken, die etwas ausdrücken.

 

Gaby: 

Deine jetzige Single CD wird gerade weltweit im Radio gespielt, unter anderem bei Radio Venom in Spanien. Was macht sie so speziell, das die Menschen, gerade dieses Lied hören wollen?

Debby: 

Ich hoffe dass die Menschen es gerne hören möchten. Es ist ein sehr schönes Lied und heißt „You Can Always Reach Me“. Es soll den Menschen wissen lassen, dass wenn wir wollen, wir einander immer erreichen können.

 

Gaby: 

Was für eine Art Lieder nimmst du gerne auf?

Debby: 

Ich mag Balladen, ich mag eigentlich alle Musikrichtungen, aber ich singe nur Country-Music und ich liebe es. Ich gebe den Liedern gerne mal die passende Würze, mit einem etwas schnelleren Takt. Ich liebe es Musik aufzunehmen, egal was ich singe.

 

Gaby:

Das kann ich nur bestätigen, denn zu meinem Geburtstag schickte Debby mir Geburtstagsgrüße und fragte mich im gleichen Atmenzug, welches Lied ich denn gerne von ihr hören würde. Ich sagte ihr, dass ich das Lied  “Mary Did You Know” liebe. Debby antwortete darauf, dass sie dieses Lied nicht in ihrem Repertoire habe und sie schickte mir ein anderes Lied und zwar  “How Great Thou Art”. Debby singt wirklich hervorragend und ich liebe dieses Lied. Später, als ich noch einmal meine Emails durchsah, war dort eine neue Nachricht von Debby und man stelle sich vor, sie schickte mir das Lied “Mary Did You Know”, von ihr höchstpersönlich soeben eingesungen. Sie hatte sich in dieser kurzen Zeit das Lied besorgt und eingesungen…nur für mich….Dieses Lied war überwältigend, und es war grandios, was Debby für mich getan hat, nur weil sie mich glücklich machen wollte. Ich kann also, aus gutem Gewissen sagen, das diese Frau, eine hervorragende Künstlerin ist, die 1000 Dinge in einer Sekunde erledigen kann…..und darum bedanke ich mich noch einmal, für das wundervolle Lied, das mein Herz und meine Seele berührte. Ich liebe dich dafür Debby Smith!

 

Gaby: 

Was ist dein liebstes Lied, aus allen Liedern, die du je aufgenommen hast und was für eine Geschichte steckt dahinter?

Debby: 

Ich kann nur sagen  “You Can Always Reach Me”, ist eines meiner Lieblingslieder. Es hat eine großartige Botschaft und eine tolle Musik die es unterstützt. Ich habe mich in das Lied verliebt, als ich es das erste Mal hörte.

 

Gaby: 

Wer inspiriert dich in der Country-Music und wie tief sind deine musikalischen Wurzeln?

Debby: 

Ich wurde durch so viele Menschen inspiriert, zu zahlreich um sie alle zu nennen. Ich bin aufgewachsen mit Country-Music, denn mein Onkel hatte eine Band, während der Zeit in der ich erwachsen wurde. Sie machten diese großen Jam – Sessions am späten Abend (während ich eigentlich im Bett hätte liegen sollen, um zu schlafen), es war so aufregend und ich konnte einfach nicht schlafen. Manchmal durfte ich aufstehen und ich sog die Musik förmlich in mich hinein. Ich versuchte mit zu machen, wenn ich konnte.

Ich war damals noch sehr jung, vielleicht 7 oder 8 Jahre alt, als ich mich das erste Mal für diese Jam – Sessions interessierte, welche immer im Haus meiner Großeltern stattfanden. Selbst als die Country-Music anfing sich zu verändern und ich wuchs wirklich ländlich auf, spielten und hörten sie alte Country-Music Klassiker. Es war eine großartige Zeit!